Start

TOP-TV bei ALEX

Link auf zahlreiche TV-Sendungen, gesendet bei ALEX

TOP-TV bei ALEX
weitere TV-Beiträge sind hier archiviert:

Top-Medien-Berlin

Top-Medien-Berlin hat seine Aktivitäten zum 31. Januar 2012 eingestellt. Das umfangreiche Archivmaterial steht jedoch für Recherchen weiterhin zur Verfügung.

Bitte clicken Sie einfach auf das Logo.

seit 1.2.2012

Seitenaufrufe : 724159

Wer ist aktuell online

Wir haben 6 Gäste online

Wir Unterstützen

Schutz im Netz! Hilfe bei I-KiZ

 

Wichtige Information

"Top-Aktuelles" wird zum 31.12.2016 endgültig ihre Arbeiten einstellen. Die Webseite www.top-aktuelles.de bleibt weiterhin im Netz als Archivematerial bestehen.
Wir bedanken uns bei allen Unterstützern.

 
Willkommen auf der Startseite
Bundesverdienstkreuz PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Peter   
Freitag, den 17. August 2012 um 09:30 Uhr

Mit Peter Bringmann-Henselder wird am 16. August 2012 erstmalig ein Opfer von sexualisierter Gewalt, Missbrauch und Misshandlung, für sein ehrenamtliches Engagement mit dem Bundesverdienstorden am Bande, der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet.

Von 1960 bis 1965 wurde Peter Bringmann-Henselder (geb. Henselder) durch den Pfarrer im Waisenhaus Köln Sülz, unter Einwirkung von Gewalt sexuell missbraucht. Auch heute noch weist sein Körper Spuren dieses Missbrauches auf.

Seit 1979 arbeitet Herr Bringmann-Henselder unermüdlich aktiv und ehrenamtlich an der Aufarbeitung zum Thema sexualisierte Gewalt, Missbrauch, Misshandlung, Ausbeutung und der Prävention für einen besseren Schutz der Rechte von Opfern. Als einer der ersten hat er damit das Schweigen zu einem Tabuthema gebrochen.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 30. August 2012 um 22:07 Uhr
Weiterlesen...
 
35 Missbrauchstäter(Priester) noch im Amt PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: JoKr   
Mittwoch, den 15. August 2012 um 20:14 Uhr

Eine geheime Liste der Sex-Täter im Talar wurde den Bezirksblättern Niederösterreich zugespielt. 35 Missbrauchspriester sollen in Österreich noch Dienst versehen. Die Vorwürfe reichen von sexueller Nötigung im Beichtstuhl über Kindesmissbrauch im Knabenseminar bis zu Übergriffen an Ministranten. Die Kirche findet eine Amtsenthebung trotz schwerster Vorwürfe "nicht zielführend".

35 "schwarze Schafe" sollen derzeit in Österreich ihr Amt ausüben. Dies behauptet zumindest ein Mitglied der Plattform Betroffener kirchlicher Gewalt gegenüber den Bezirksblättern Niederösterreich. Der Experte legte auch eine namentliche Liste der Verdächtigen vor. Darunter ein ehemaliger Rektor eines Knabenseminars, ein Pfarrer, der bereits wegen Kindesmissbrauchs zu zwei Jahren Haft verurteilt wurde und ein Ordensmann, der allerdings vorübergehend verschwunden ist.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 30. August 2012 um 22:07 Uhr
Weiterlesen...
 
Anwalt will Opfern Pension verschaffen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: JK   
Montag, den 06. August 2012 um 07:15 Uhr

Immer mehr ehemalige Heimkinder erheben Ansprüche nach den Verbrechens­opfergesetz.

Er kämpft für Tierschutz, hat den Papst geklagt und eröffnete Heimkindern eine neue Möglichkeit, Entschädigungen zu bekommen: Der deutsche Anwalt Christian Sailer, 76, wird mit Anfragen aus Österreich überhäuft.

Der Jurist hat für die 68-jährige Heike K. (Name von der Redaktion geändert) eine staatliche Pension nach dem Verbrechensopfergesetz (VOG) erwirkt (siehe http://www.top-aktuelles.de/index.php?option=com_content&view=article&id=74:heimkind-erkaempft-erste-opferrente&catid=35:kinderheim-a&Itemid=55  ). Das österreichische Bundessozialamt sieht es als erwiesen an, dass unter anderem sexueller Missbrauch im Tiroler Kinderheim St. Martin Grund für die spätere Berufsunfähigkeit Heike K.s war. Sie bekommt nun ein Vielfaches ihrer nur rund 260 Euro betragenden Pension vom Staat ausgezahlt.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 30. August 2012 um 22:06 Uhr
Weiterlesen...
 
Über Top-Aktuelles PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Mittwoch, den 07. Juli 2004 um 13:00 Uhr

Die Internetseite "Top-Aktuelles" von Peter Bringmann-Henselder wurde als Nachfolgeseite von Top-Medien-Berlin.de eingerichtet um den zahlreichen Unterstützern und Fans von Peter Bringmann-Henselder auch weiterhin Informationen über seine Tätigkeiten zu bieten.

Top-Medien-Berlin hat zum 31. Januar 2012 alle Aktivitäten eingestellt, die Redaktion ist geschlossen. Einige Projekte konnten jedoch nicht innerhalb der vorgesehenen Zeit abgeschlossen werden und wir sind der Meinung, dass alle treuen Leser und Zuschauer das Recht haben zu erfahren, was aus unserer aller Arbeit geworden ist.

Hierfür ist diese Idee "Top-Aktuelles" entstanden und die Seite wird sich mit neuem Layout an die Vorgängerprojekte anschließen.

Heute, im August 2012, gibt es aktuelle Themen und Ereignisse die Peter Bringmann-Henselder dazu bewegen, seine Berichte und Reports erneut verstärkt veröffentlichen zu wollen und selbstverständlich kann er auch hier weiterhin auf seine engsten Freunde setzen, die ihn unterstützen und die technischen Möglichkeiten schaffen um seine Leistungen zu unterstützen.

Die Ereignisse spielen sich heute verstärkt auf internationaler Ebene ab, somit wird es teilweise Änderungen in der Struktur der Homepage geben um Übersicht über Themen und die Lesbarkeit der Beiträge zu verbessern.

 

Wir danken Ihnen für Ihren Besuch und freuen uns, Sie bald wieder
auf unserer Homepage mit "Top-Aktuelles" informieren zu dürfen.

 

Peter Bringmann-Henselder und sein Team.

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 28. Juli 2012 um 13:09 Uhr
 
«StartZurück11121314WeiterEnde»

Seite 14 von 14
Copyright © 2017 Top-Aktuelles.de. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.